Feierabendgespräch «Biodiversität

Habicht mit Stummelfuss infolge Nato-Zaun | Quelle: Thomas Winter
Habicht mit Stummelfuss infolge Nato-Zaun | Quelle: Thomas Winter

Der Verein IDEA Flugplatz Dübendorf hat am 14. April 2021 das 1. Feierabendgespräch «Biodiversität» als Zoom-Meeting durchgeführt. 

Das Gespräch zeigte, dass in den letzten Jahren – trotz den Bemühungen der Grundeigentümerin - die Artenvielfalt stark abgenommen hat und dass dagegen anzukämpfen ist. Die Frage der Referentin Dr. Maarit Ströbele, ob «Biodiversität geplant werden kann», wurde einhellig mit Ja und mit dringend beantwortet.

Es braucht einen «Plan Biodiversität»! Der Moderator Thomas Winter zeigte dazu Ideen und Wege auf. Er wies sich aus als meisterlicher Kenner der Natur und der Biodiversität. Frau Flavia Sutter, Gemeinderatspräsidentin von Dübendorf, interessierte sich dafür, was die Ortsplanungsrevision für die Biodiversität tun könne. Matchentscheidendes war die Antwort. Orlando Wyss, Gemeinde- und Kantonsrat, wies darauf hin, dass auf dem Areal des Militärflugplatzes noch andere Nutzungsvorstellungen bestehen und dass man diesbezüglich in einem «Rückzugsgefecht» sei.

Die bestehende militär-aviatische Nutzung dürfe nicht durch den «Plan Biodiversität» in Frage gestellt werden, forderte er. Dr. Jürg Lindecker, Verfasser des Artikels «Umweltschutz vs. Flugplatz – These und Antithese», machte deutlich, dass neben dem Naturerbe (die grösste Magerwiese der Ostschweiz) der Militärflugplatz Dübendorf auch aus Gründen des Kulturerbes (der Militärflugplatz ist Weltkulturerbe und ISOS Spezialfall) als Gesamtanlage weiterzuentwickeln sei.

Die Flugplatzumzäunung sei der Garant der Biodiversität. Er forderte, dass diese Schlüsselstellung des Natur- und Kulturerbes für nachfolgende Generationen bewahrt wird.

Dübendorf, 19. April 2021, Cla Semadeni, Präsident Verein IDEA FD

 

Mehr lesen: 

 

18. April 2021
Kurzbericht: «Biodiversität»: Ergebnis des 1. Feierabendgesprächs des Vereins IDEA Flugplatz Dübendorf

Download
Kurzbericht: «Biodiversität»: Ergebnis des 1. Feierabendgesprächs des Vereins IDEA Flugplatz Dübendorf
vom 18. April 2021
Ergebnis Biodiversität.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB

Kontakt:

Walter Mundt

Leiter Geschäftsstelle

Kasernenstrass 4

8600 Dübendorf

walmundt@glattnet.ch